Digitales Zahnröntgen

Seit April: Digitales Zahnröntgen

Wenn Sie mit Zahnschmerzen zum Zahnarzt gehen, wird oft eine Röntgenaufnahme Ihres Gebisses gemacht, um eventuelle Wurzelschäden sichtbar zu machen. Von außen lässt sich vieles nicht erkennen. Umgekehrt gilt: Was von außen schlecht aussieht, muss nicht im Wurzelbereich bereits zerstört sein.

Um die diagnostischen Möglichkeiten voll auszuschöpfen, haben wir seit April ebenfalls ein digitales Zahnröntgen. So können wir uns ein viel klareres Bild vom Gebiss Ihres Tiere machen.

Beispiel 1:

20_20180412_007neu

Hierbei handelt es sich um das Gebiss einer Katze, die an FORL leidet. Das heißt, ihre Wurzeln lösen sich nach und nach auf. Jeder Mensch, der bereits eine Wurzelbehandlung hatte, kann die Schmerzen nachvollziehen. Meistens ist das bei Katzen nicht so leicht ersichtlich. Die Besitzer kommen zur Zahnbehandlung, weil wir sie auf den schlechten Zahnzustand aufmerksam gemacht haben und nicht, weil die Katze beispielsweise nicht mehr frisst. Von außen sieht mach oft nur massiven Zahnstein. Erst durch das digitale Röntgen lassen sich diese Schäden aufdecken.

Beispiel 2:

3609_20180507_003neu

Bei diesem Tier war das Zahnfleisch gerötet und vereitert. Ohne ein Röntgenbild wäre jeder Tierarzt davon ausgegangen, dass es sicherer ist, den betroffenen Zahn zu ziehen. Das digitale Röntgen hat gezeigt, dass die Zähne und Wurzeln jedoch komplett in Ordnung sind. Ein Anitbiotikum hat das Problem gelöst, es wurde kein Zahn gezogen.

Erst durch das Röntgen ist es möglich, sich einen genauen Zahnstatus zu beschaffen. Dabei sind wir derzeit die einzige Praxis in Bonn, die über ein digitales Zahnröntgen verfügt (gegenteilige Hinweise werden gerne angenommen). Sprechen Sie uns für eine Zahnberatung Ihres Lieblings an, wir beraten Sie gerne.

 

Please follow and like us:

Newsletter

Wir bieten in unregelmäßigen Abständen einen Newsletter mit aktuellen Themen aus der Praxis.

Newsletter Juli 2018
(mit folgenden Themen: digitales Zahn-Röntgen, virtueller Rundgang durch die Praxis, Wildtierhilfe)

Newsletter März 2018
(mit folgenden Themen: digitales Zahn-Röntgen ab Ende März, Zeckenzeit, Tierische Waisenkinder, verlängert bis Ende März: kostenloses Nierenprofil)

Newsletter Dezember 2017
(mit folgenden Themen: Neue Mitarbeiterin, Silvesterangst beim Hund, FORL bei der Katze)

Newsletter Oktober 2017
(mit folgenden Themen: Zahnbehandlungen, neue Mitarbeiter, kostenloses Nierenprofil mit Gutschein von Böhringer)

Anmeldung zum Newsletter:

* Emailadresse notwendig




Please follow and like us:

Zugelassene SV-HD/ED-Röntgenstelle

Wir sind offiziell zugelassene Röntgenstelle für Ellbogen- (ED) und Hüftgelenkdysplasie (HD) sowie DNA-Blutentnahme für Züchter.

Ablauf HD/ED-Röntgen:

  • Sie vereinbaren mit Ihrem mindestens 12 Monate alten Hundes einen Termin in unserer Praxis.
  • Wir prüfen die einwandfreie Kennzeichnung des Hundes, dann wird er sediert.
  • Wir senden die Röntgenaufnahmen digital zum jeweiligen Zuchtverein, sie werden dort begutachtet und gespeichert.
  • Sie erhalten vom Zuchtverein-Gutachter die Ergebnisse.
Please follow and like us: